Pressemitteilungen

Hanse-Aerospace fordert stärkere Unterstützung für KMU in der Luftfahrt

Kleine und mittelständische Zulieferer in der Luftfahrt sehen sich immer stärkerem Druck ausgesetzt. Durch kleiner werdende Margen und das sogenannte Risk-Sharing, mit dem große Unternehmen ihr unternehmerisches Risiko an die Zulieferer weitergeben, sind nicht wenige Firmen in ihrer Existenz ? zumindest was das Luftfahrtgeschäft angeht ? bedroht. Damit sind nach Schätzung des Luftfahrt­verbandes Hanse-Aerospace e.V. bis zu 26000 Arbeitsplätze bei Zulieferern und Dienstleistern in der norddeutschen Luftfahrtindustrie in Gefahr. Deswegen fordert Hanse-Aerospace e.V. eine stärkere Unterstützung für die kleinen und mittelständischen Unternehmen in der Luftfahrtindustrie. Mehr

Hanse-Aerospace wählt neuen Vorstand

Hanse-Aerospace e.V. hat einen neuen Vorstand gewählt. Auf der Jahreshauptversammlung am 24. Mai 2013 wurde zunächst beschlossen, die Zahl der Vorstandsmitglieder von fünf auf sieben zu erweitern um die anfallenden Aufgaben besser verteilen zu können. Wiedergewählt wurde Uwe Gröning (Innovint) als erster Vorsitzender. Er vertritt gleichzeitig die produzierenden Unternehmen. Zweiter Vorsitzender und Vorstand für Finanzen bleibt Ingo Martens (ILS Integrierte Logistik-Systeme). Den Bereich Personal betreut Gerhard Engelbrecht (BostonAir). Das Thema Qualifizierung wird weiterhin von Jan Heinze (TF Heinze) geleitet. Arne Vieth (Sogeti) ist Ansprechpartner für Engineering. Neu im Vorstand sind Annette Fahrendorf, die außerdem weiterhin als Pressesprecherin für den Verband tätig sein wird, und Holger Küster (AviationPower).
PM-neuer-Vorstand-HAe_2013.pdf50 K

Hamburg und Bremen gemeinsam auf der ILA Berlin 2012

Am 11. September 2012 öffnet in Berlin die ILA 2013 ihre Tore. Hanse-Aerospace und der Bremer Luftfahrtverband Aviabelt werden mit einem Gemeinschaftsstand auf dem neuen Hauptgelände vertreten sein. Am gemeinsamen Hanse-Pavillon in Halle 3, Standnummer 3303/3304 stellen insgesamt 26 Firmen, Institute und Verbände ihre Produkte und Dienstleistungen vor. ?Wir freuen uns, auf diese Weise viele Unternehmen dabei unterstützen zu können, auf einer der weltweit wichtigsten Luftfahrtmessen präsent zu sein?, sagt Max Evers Geschäftsführer der Hanse-Aerospace Wirtschaftsdienst GmbH, die den Gemeinschaftsstand wie immer organisiert hat. Der Bremer Teil des gemeinsamen Hanse-Standes wird von der WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH organisiert. Auf dem Hamburger Teil wird sich auch das Luftfahrtcluster Metropolregion Hamburg präsentieren und dieses Event zum Anlass nehmen, seine neue Dachmarke öffentlich einem großen Publikum vorzustellen.  
pm-hanse-aerospace-auf-ila-berlin.pdf31 K

Hanse-Pavillon auf der Aircraft Interiors Expo 2013

Vom 9. bis 11. April 2013 findet in Hamburg die diesjährige Aircraft Interiors Expo statt. Der Luftfahrtverband Hanse-Aerospace e.V. wird auch in diesem Jahr wieder mit einem großen Gemeinschaftsstand dabei sein. Mit insgesamt 1230 Quadratmetern ist der Hanse-Pavillon deutlich größer als in den vergangenen Jahren. Das Konzept den Mitgliedern von Hanse-Aerospace einen Rundum-Messeservice zu bieten, ist damit voll aufgegangen und wird auch von Firmen außerhalb des Verbandes gern genutzt. Für alle, die sich über Neuerungen und Neuentwicklungen in der Flugzeugkabine informieren möchten, ist die Aircraft Interiors Expo in Hamburg ?the place to be?. Nirgends sonst in der Welt treffen so viele spezialisierte Hersteller, Dienstleister und Händler aufeinander. ?Gerade die kleinen und mittelständischen Unternehmen profitieren von der großen Außen- und Innenwirkung dieser Messe hier vor Ort in Hamburg,? sagt Uwe Gröning, erster Vorsitzender von Hanse-Aerospace e.V.
pm-hanse-pavillon_aix-2013.pdf41 K

Hanse-Aerospace auf der Aircraft Interiors Expo 2012

Zeitarbeit ist ein Wirtschaftsfaktor mit Vorteilen für alle Seiten

Wenn öffentlich über das Thema Zeitarbeit gesprochen oder geschrieben wird, ist der Tenor häufig extrem negativ. Von Lohndumping ist die Rede, von Ausbeutung oder von der Auslagerung von Arbeitsplätzen. "Alle diese Phänomene gibt es sicherlich. Die Regel sind sie aber nicht," sagt Jan Heinze, Sprecher der AG Personal im Luftfahrtverband Hanse-Aerospace e.V. ... zur Pressemitteilung

11.05.2010 Zulieferer investieren in Köpfe und Produkte

Es ist nicht zu leugnen, dass die Wirtschaftskrise auch die Luftfahrtindustrie erreicht hat. Eine Umfrage des Verbandes Hanse-Aerospace e.V. unter seinen Mitgliedern im Vorfeld der Aircraft Interiors ergab, dass mehr als die Hälfte der Unternehmen schlechter dastehen als zum gleichen Zeitpunkt des Vorjahres. Die Stimmung unter den Zulieferern in der Luft- und Raumfahrtindustrie ist trotzdem weiterhin verhalten optimistisch.
PM_Stimmungsbarometer_aix_hae-final_EN.pdf36 K

04.09.2006 - Zum 10. Geburtstag eine neue Webseite für Hanse-Aerospace

Pünktlich zum 10. Geburtstag hat Hanse-Aerospace e.V. sein Zuhause im Internet gründlich aufgemöbelt.
ha_presse_webseitenrelaunch_06-09-2006.pdf104 K

04.04.2006 - Zulieferer suchen mehr als 2400 neue Mitarbeiter

Mehr als 2400 neue Mitarbeiter von KMU in der Luftfahrt gesucht.
presse_04_04_05.pdf23 K
Seite Drucken