Pressemitteilungen

Hanse-Aerospace e.V. hat neues Führungsteam

Am 26. Juni 2015 haben die Mitglieder von Hanse-Aerospace e.V. einen neuen Vorstand gewählt. Neuer erster Vorsitzender ist Ralph-Günther Matzen, Geschäftsführer der MST Matzen Schlauch-Technik Group. Zweiter Vorsitzender bleibt Ingo Martens, Geschäftsführer der ILS Integrierte Logistik-Systeme GmbH. Außerdem in den Vorstand gewählt wurden Steffen Heuser (BUSINESS TUNE-UP GmbH), Alexander Hörstel (HUTCHINSON Aerospace GmbH) und Meik Wyschka (Fachbereichsleiter TUJA Aviation der TUJA Zeitarbeit GmbH). Zusätzlich bleibt der bisherige erste Vorsitzende Uwe Gröning (Innovint Aircraft Interior GmbH) als Ehrenvorsitzender mit an Bord. mehr

Hanse-Aerospace vereint regionale Luftfahrtverbände am Hanse-Pavilion

Einen Schulterschluss der deutschen Luftfahrtregionen wird es auf der Paris Air Show 2015 vom 15. bis 21. Juni auf dem Flughafen Le Bourget in Paris geben. Am Hanse-Pavilion in Halle 2A Stand C286 stellen neben Hanse-Aerospace und Hamburg Aviation auch das Bremer Luftfahrtcluster Aviabelt und LRBW ? das Forum Luft und Raumfahrt Baden-Württemberg aus. Auf insgesamt circa 265 Quadratmetern präsentieren damit 16 Unternehmen und Verbände in Paris ihre Produkte und Dienstleistungen. ?Wir freuen uns über diese neue Kooperation. Sie zeigt einmal mehr, dass Unternehmertum nicht an Ländergrenzen halt macht. Die Paris Air Show ist eine der wichtigsten Luftfahrtmessen in der Welt, hier Flagge zu zeigen ist für Verbände und Unternehmen gleichermaßen wichtig?, sagt Uwe Gröning, erster Vorsitzender von Hanse-Aerospace e.V. mehr

Norddeutsche Kompetenz für die Kabine von Morgen - Der Hanse-Pavilion auf der Aircraft Interiors Expo 2015

Vom 14. bis zum 16. April 2015 findet in den Hamburger Messehallen die Aircraft Interiors Expo statt. Bei dieser weltweit größten und wichtigsten Messe für Flugzeuginnenausstattung sind nicht nur große Hersteller und Systemzulieferer sondern auch viele kleine und mittelständische Firmen vertreten. 74 davon versammeln sich unter dem Dach von Hanse-Aerospace e.V., dem größten deutschen Verband kleiner und mittelständischer Zulieferer und Dienstleister. Auf dem 1200 Quadratmeter großen Hanse-Pavilion in Halle 6, Stand 6B90 präsentieren sie ihren Beitrag zur Flugzeugkabine und den damit zusammenhängenden Systemen. "Das Innovationspotential der kleinen und mittelständischen Unternehmen in der Luftfahrt ? gerade im Bereich der Innenausstattung ? trägt wesentlich zur Wettbewerbsfähigkeit der Branche und des Standortes bei," sagt Uwe Gröning, erster Vorsitzender von Hanse-Aerospace e.V. "Die Messe ist ein hervorragendes Schaufenster um die daraus erwachsenen Produkte und Dienstleistungen Fachbesuchern aus aller Welt zu präsentieren". mehr

Hanse-Aerospace fordert stärkere Unterstützung für KMU in der Luftfahrt

Kleine und mittelständische Zulieferer in der Luftfahrt sehen sich immer stärkerem Druck ausgesetzt. Durch kleiner werdende Margen und das sogenannte Risk-Sharing, mit dem große Unternehmen ihr unternehmerisches Risiko an die Zulieferer weitergeben, sind nicht wenige Firmen in ihrer Existenz - zumindest was das Luftfahrtgeschäft angeht - bedroht. Damit sind nach Schätzung des Luftfahrt­verbandes Hanse-Aerospace e.V. bis zu 26000 Arbeitsplätze bei Zulieferern und Dienstleistern in der norddeutschen Luftfahrtindustrie in Gefahr. Deswegen fordert Hanse-Aerospace e.V. eine stärkere Unterstützung für die kleinen und mittelständischen Unternehmen in der Luftfahrtindustrie. Mehr
Seite Drucken